Archiv für 11. Juni 2008

Fluoride-Chemical Dumbing Down of America

Veröffentlicht: 11. Juni 2008 von infowars in Gesundheit
Fluoride was first used and inserted in the water at the Nazi’s concentration camps to dumb down the captives, this is happening in almost EVERY MAJOR CITY’S PUBLIC WATER SUPPLY IN THE USA( and other countries) RIGHT NOW!!!!!!

Schwächelt die Sonne? Bei einem Treffen an der Montana State University befassten sich rund 100 Forscher mit genau dieser Frage, denn unser Zentralgestirn ist derzeit außergewöhnlich ruhig. Perioden der Inaktivität, so die Forscher, seien zwar für die Sonne durchaus normal, doch die aktuelle dauere außergewöhnlich lange, hieß es.

weiterlesen…

Kurt Nimmo
Infowars
June 8, 2008

Am 6. Juni besuchte der Vorsitzende der US-Zentralbank Ben Bernanke die diesjährige Bilderberg-Konferenz in Virginia um seine Marschbefehle zu erhalten. Bernankes Auftrag ist die Entwertung des Dollars und die Zerstörung der amerikanischen Mittelklasse; ein Prozess der sich in vollem Gange befindet. Senator Bernie Sanders hielt im Januar fest, dass seit Bushs Amtsantritt

„5.4 Millionen Amerikaner aus der Mittelklasse in die Armut abgerutscht sind, 6.8 Millionen Amerikaner ihre Gesundheitsvorsorge verloren haben, das Durchschnittseinkommen für Arbeiter-Familien 5 Jahre in Folge gesunken ist und 3 Millionen Arbeiter ihren Job verloren haben. Gleichzeitig sind die Kosten für Bildung, Medikamente, Strom und Mieten dramatisch angestiegen.“


Dieser Prozess wird sich fortsetzen, egal wer aus der demokratisch-republikanischen Einheitspartei der nächste Präsident wird oder welche Fraktion die Mehrheit im Kongress hält. Nur wenige Tage bevor Bernanke in Chantilly ankam, erklärte er via Satellitenübertragung der International Monetary Conference im spanischen Barcelona dass er „besorgt“ sei über Inflation und dass die Federal Reserve „dazu geneigt ist, die [Zins-]raten zu belassen wo sie sind,“ denn eine Erhöhung „könnte den heiklen Zustand der Wirtschaft noch weiter schwächen,“ wie die Associated Press berichtet.
Bernanke und die Fed wollen die Zinsraten nicht erhöhen weil dies die Geldmenge und dadurch die Inflation reduzieren würde. Die Inflation ist schließlich das bevorzugte Werkzeug der internationalen Banker und Globalisten.

(mehr …)

Yorkshire und sein Überwachungwahn

Um die üblichen Schlägertypen in britischen Pubs durch die Überwachungskameras der Polizei besser erkennen zu können, wurde das Tragen von jeglicher Kopfbedeckung in der Grafschaft Yorkshire verboten. In der Stadt Sheffield wurden erneut die Besitzer von Pubs aufgefordert ihre Gäste daran zu erinnern, dass sie ihre Hüte innerhalb der Kneipe absetzen müssen.

weiterlesen…

Buch jetzt kostenlos verfügbar

Veröffentlicht: 11. Juni 2008 von infowars in Buchtip, internet 2

The future of the Internet

Das englischsprachige Buch des amerikanischen Autors Jonathan Zittrain „The Future of the Internet – and how to stop it“ wurde kürzlich CC-lizensiert und kann ab sofort kostenlos von der Website des Autors heruntergeladen werden. Er verknüpft in seinem Werk Begrifflichkeiten wie Urheberrecht, Open Source, Widerstand gegen das Digtal Rights Management, Zensur, Privatsphäre, Meinungsfreiheit und zeigt uns eine mögliche Zukunft des Internets auf. Der kanadische Jurist, Aktivist und Blogger Laurence Lessig bezeichnete das Buch als fundamental, richtungsweisend und etwas, dass man auf keinen Fall verpassen darf.

weiterlesen…

http://www.propagandaschock.blogspot.com


Propagandaschock, 08.06.2008

Die nachstehenden Zitate sollen Dir helfen Dein Wissen über die Eugenikelite und ihre Methoden zu perfektionieren. Die Quelle der Zitate ist nun mittlerweile über 17 Jahre alt und die grundlegenden dahinter steckenden Ideologien der Herscherkaste sind noch wesentlich älter. Die Erschaffung einer Weltdiktatur mit faschistischen Großkonglomeraten an der Spitze, welche im Sinne der Elite – die einer rassenbiologistischen Züchtungsutopie anhängen – Einfluss auf die Regierungen ausüben, die als Marionetten den Willen der geheimen Weltherrscher ausführen, gehört zu den absoluten Hauptzielen der Neuen Weltordnung.

Neben der Auslöschung der Menschheit, so wie wir sie heute kennen, soll der Mensch auch soweit wissenschaftlich, genetisch perfektioniert werden, dass er als total degenerierter Lakai der Oligarchie in Erscheinung tritt. Den „nutzlosen Esser“ – also den normalen Bürger einer Demokratie – wird es dann nicht mehr geben sondern nur noch zu bestimmten Zwecken gezüchtete Menschen (z. Bsp. für die Armee, für die Industrie usw.).

Es ist sehr wichtig, dass Du Dich wirklich weiterbildest und Bücher, wie das hier zitierte – also echte Feindliteratur – liest. Von besonderer Bedeutung dabei ist, dass Du dabei den Blickwinkel der Mächtigen dieser Welt auf die Texte anwendest und sehr sorgfältig versuchst die wirkliche Bedeutung der Texte zu analysieren um ihre Widersprüche und ständigen Wiederholungen, beides beliebte Methoden der Gehirnwäsche, zu verstehen.

Club of Rome: DIE ERSTE GLOBALE REVOLUTION – Bericht zur Lage der Welt – Zwanzig Jahre nach “Die Grenzen des Wachstums”, 1991

Wir brauchen nur die Bevölkerungsexplosion in den südlichen Ländern, die Wahrscheinlichkeit gravierender Veränderungen und Störungen des Weltklimas, den bedenklichen Zustand der weltweiten Nahrungsmittelversorgung, die Gefahr einer Energieknappheit und die ungeheuren geopolitischen Veränderungen zu nennen – alles Faktoren, die im Zusammenhang mit der Weltproblematik miteinander in Wechselwirkung stehen. Wir sind überzeugt, daß das Ausmaß dieser Veränderungen zu einer großen Revolution auf globaler Ebene führen wird.

Der Club of Rome, als Lakai der Elite, bezieht sich hier auf den Klimaschwindel, welcher eine seitens korrupter, regierungs- und wirtschaftsnaher Wissenschaftler verbreitete Lüge ist, die Menschheit hätte einen Einfluss auf klimatische Veränderungen. (mehr …)