Neue Vorschläge um die globale Erwärmung zu bekämpfen würden die Zivilisation beenden

Veröffentlicht: 14. März 2008 von infowars in Eugenik, Klimalüge/Ökofaschismus, New World Order/ Neue Weltordnung, Völkermord
Schlagwörter:, , ,

CO2

Washington Post bewirbt Carnegie-Dokument welches einen CO2-Ausstoß von fast Null innerhalb der nächsten Jahrzehnte befürwortet

Paul Joseph Watson
Prison Planet
Monday, March 10, 2008
infokrieg.tv

Die Establishment-Presse bewirbt einen Bericht der Carnegie-Institution, welcher eine Reduzierung des CO2-Ausstoßes auf fast Null befürwortet um globale Erwärmung zu bekämpfen. Es wird nicht erwähnt, dass ein solches Vorgehen uns in die Steinzeit zurückbefördern würde und das Leben von Milliarden beenden könnte.

„Eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen, die groß genug ist um einen gefährlichen Anstieg der weltweiten Temperaturen zu verhindern, könnte ein viel schwierigeres Unterfangen sein als die bisherige Forschung gezeigt hat, sagen Wissenschaftler die gerade Studien veröffentlicht haben, welche anzeigen dass die Welt CO2-Emissionen komplett einstellen muss innerhalb von wenigen Jahrzehnten,“

berichtet die Washington Post.

„Deren Ergebnisse, veröffentlicht in verschiedenen Journalen in den vergangenen paar Wochen, postulieren dass Industrienationen sowie Entwicklungsländer sich bis zur Mitte des Jahrhunderts von fossilen Brennstoffen trennen müssen um eine Erwärmung zu verhindern, die die Niederschlagsmuster ändern und Wasserquellen weltweit austrocknen könnte.“

Was wären die Auswirkungen, wenn CO2-Emissionen so gut wie illegal werden? Die Zerstörung von hunderten von Jahren an technologischem Fortschritt und die Rückkehr in die Steinzeit.
Der Steinzeitmensch war zumindest noch in der Lage gewesen, Feuer zu machen. Dies würde unter den vorgeschlagenen Maßnahmen vielleicht auch noch verboten werden.
Globale Mobilität und Warentransport würden ein Ende finden, industrielle Produktion wäre eine Ding der Vergangenheit, die globale Wirtschaft würde verwelken und die Kommunikation
würde ohne Computernetzwerke und das Internet zusammenbrechen. Unzählige Menschen würden erfrieren weil sie ihr Zuhause nicht mehr beheizen könnten.
Hört sich dies extrem an? Die Washington Post berichtet selenruhig über diese Vorschläge ohne die verheerenden Auswirkungen zu erwähnen. Die wachsende Verzweiflung bei den Anstrengungen des Klimawandel-Kultes, eine kommende Apokalypse zu bewerben, wird immer offensichtlicher. China, der größte Produzent von CO2 auf der Welt, hat den kältesten Winter seit 100 Jahren hinter sich und Saudi-Arabien wurde von einer nie dagewesenen Kältewelle heimgesucht.
Die blanke Lächerlichkeit des Carnegie-Berichts erinnert an einen Leitartikel der New York Times vom März 2007, in dem ernsthaft die Besteuerung der menschlichen Atmung wegen dem CO2-Ausstoß gefordert wurde. Die meisten Leute, die solchen Humbug verbreiten, fordern auch gleichzeitig eine massive Bevölkerungsreduktion weltweit. Die Forschungen, die von Carnegie zitiert werden, sind durchsät von Fehlern. Untersuchungen von Eiskernproben zeigen, dass ein Anstieg von CO2-Emissionen den Temperaturanstiegen folgt und ihnen nicht vorangeht. Es liegen manchmal sogar mehrere hundert Jahre dazwischen; dies zeigt dass natürliche Faktoren wie z.B. die Sonnenaktivität das Klima in der Geschichte beeinflusst hatten, mit Wärme- und Kälteperioden im Wechsel. Die Erde wärmt sich konstant auf seit dem Ende des 17. Jahrhunderts, lange bevor die Industrialisierung begonnen hatte. Zwischen 1940 und 1975, als CO2-Emissionen auf Grund von menschlichen Aktivitäten rapide anstiegen, sanken die globalen Temperaturen in signifikantem Umfang. Furcht vor einer neuen Eiszeit kam auf, bevor die nächste Wärmeperiode begann.
Natürlich ist den Mitgliedern des Umweltkultes dies egal und sie werden weiterhin ihre Panikmache verbreiten, um an mehr Steuergelder zu gelangen während tatsächliche Umweltprobleme ignoriert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s