Archiv für Oktober, 2007

Wie frei ist die freie Presse wirklich?

Veröffentlicht: 29. Oktober 2007 von infowars in Deutschland, Medien, Pressefreiheit

„Lobbyisten-Medien“
Von Hans-Dieter Hey

Fragt man nach den Gründen der Verbreitung und des Einflusses der neoliberalen Ideologie in den sozialen Auseinandersetzungen der jüngsten Zeit, so stößt man unweigerlich auf die Rolle der Massenmedien. Ohne die aktive Mithilfe des Medienapparates könnte die Ideologie der Deregulierung und des ungebremsten Marktes nicht so tief in das allgemeine Bewusstsein eindringen…

weiterlesen…

Rockefeller

Veröffentlicht: 28. Oktober 2007 von infowars in China, Zitate

Whatever the price of the Chinese Revolution, it has obviously succeeded not only in producing more efficient and dedicated administration, but also in fostering high morale and community of purpose. The social experiment in China under Chairman Mao’s leadership is one of the most important and successful in human history.” — David Rockefeller, The New York Times, August 10, 1973

https://i2.wp.com/nwopuppet.com/wp-content/uploads/2010/10/endgame.jpg

deutsche Fassung:

english version:


click here for the BIBLIOGRAPHY

Alex Jones’ Endgame ist neue Munition für den Infokrieg. Der Film enthüllt die langfristigen Pläne der Elite, was sie wirklich ist und weshalb das künftige Schicksal der Menscheit sich noch zu unseren Lebzeiten entscheiden könnte.
Endgame ist der Höhepunkt jahrelanger Forschung in der Geschichte und zeigt, warum die Herrscher der Welt absolut besessen davon sind, die Menschheit zu kontrollieren, zu dominieren und zu versklaven, warum sie Macht um der Macht willen ausüben, immer weiter in Richtung einer gnadenlosen Weltregierung zentralisieren und wie letztlich ihre “Endlösung” der globalen Bevölkerungsreduktion aussieht.
Die neue Elite, die aus dieser Blaupause der globalen Versklavung Kapital schlagen möchte, ist in der Menscheitsgeschichte lediglich die letzte Generation einer langen Reihe von Tyrannen und ihrer Reiche, die die Weltherrschaft anstrebten. Die Tatsache, dass mächtige Menschen immer versucht haben ihre Macht über andere auszuweiten ist eine offensichtliche und leicht zu beweisende Wahrheit, allerdings auch eine, die oft in der heutigen Hirnlosigkeit, Selbstbesessenheit, Unterhaltung und Ablenkung vergessen wird.
Endgame zeigt wie Elite-Banker-Familien wie die Rothschilds in der Lage waren, der Welt immer einen Schritt voraus zu sein und die Zukunft zu gestalten, indem in Kriegen beide Seiten finanziert wurden. Sie nutzten ihre Vorkenntnisse um die Kontrolle über Wirtschaft und Regierungen zu übernehmen und legten damit die Grundlagen für die Errichtung einer Weltregierung. Die Dokumentation erklärt dann, wie die zwei Lager der Weltregierung errichtet wurden – Fabian’scher Sozialismus in Großbritannien und Faschismus (”nationaler Sozialismus”) in Italien und Deutschland – und wie General Smedley Butler einen Plan der Faschisten entdeckte, der ihnen die Machtübernahme in Amerika mit Hilfe eines gewaltsamen Staatsstreiches ermöglichen sollte.
Es werden die Geburt der Vereinten Nationen und die meisterhafte Enttarnung der geheimen Bilderberg-Gruppe gezeigt, die ihre wohlgehütete Anonymität dank der Anstrengungen der alternativen Medien und Journalisten-Veteranen wie Jim Tucker und Daniel Estulin aufgeben mussten. Alex Jones interviewte Tucker und Estulin ausführlich bei seiner Konfrontation der Bilderberg-Gruppe im Jahr 2006 in Ottawa, Kanada.
Der faszinierende Schleier der Geheimhaltung, den die Bilderberg-Gruppe nach wie vor, trotz erhöhter Medien- Aufmerksamkeit, versucht über ihre Treffen zu legen, wird dokumentiert, indem Tucker und Estulin erklären wie Maulwürfe innerhalb der Gruppe immer wieder die Teilnehmerlisten und Agendas nach draußen geben, weil sie sich genauso über das Maß an illegalen Plänen ärgern, welche auf den Treffen geschmiedet werden, wie über die Verachtung der Bilderberger für alle, die nicht der Elite angehören. Estulin erklärt, dass die Bilderberg Gruppe die Welt durch einen Prozess namens “systemischer Methodik” regiert, in welchem der Globus in verschiedene Bereiche aufgeteilt wird und sie dann dort ihre Frontmänner an die Spitze der jeweiligen Institution setzen, die den entsprechenden Teil der Welt regiert. Durch diese Methode war die Bilderberg-Gruppe in der Lage die Nationen Europas, unter dem Schleier von Handelsverträgen, in der EU zu vereinigen. Der selbe Prozess wird nun auf Kanada, die USA und Mexico angewandt, welche in der Nordamerikanischen Union (NAU) konglomeriert werden sollen, allerdings nicht ohne den Widerstand der amerikanischen Bevölkerung.
Diesem Widerstand wird ein brutaler Polizeistaat entgegengestellt in Einklang mit zunehmendem Militär-Einsatz im Inland. Endgame enthüllt, wie die Elite versucht Gegner ihrer Agenda durch die Einrichtung eines kriegsrechtlichen Rahmenwerkes zu bezwingen. Es werden “exekutiv Anordnungen” entwickelt um gegen “Binnenaufstände” kämpfen zu können, dazu wird Präsident George Bush dann offziell eine Diktatur anordnen.
Engame dokumentiert, dass Tyrannei die Norm ist und weshalb Regierungen die größten Killer aller Zeiten waren und immer sein werden – von Hitler, zu Stalin, zu Mao, über den Genozid in Uganda, Kambodscha, Guatemala, Ruanda und in der Türkei. Außerdem, dass das kommunistische China, durch das Vernichten anderer Meinungen, Intoleranz in religiösen Fragen und entsetzliches Ernten von Organen bei politischen Gefangenen, das Modell für globale Tyrannei bleibt, das die Elite versuchen wird umzusetzen.
Die wissenschaftliche Begründung für die Tyrannei dient der Elite als Entschuldigung dafür ihre Mitmenschen wie Laborratten zu behandeln. Diese Geisteshaltung steckt hinter dem Aufkommen von Eugenik-Gedankengut im 19. Jahrhundert. Engame katalogisiert wie malthusianische Bestrebungen die Armen zu eliminieren sich in Sozialdarwinismus wandelten um schließlich überzugehen in die Rassenhygiene- und Erbgut-Beobachtungs-Programme, durch welche bestimmte amerikanische Bürger über das gesamte 19. Jahrhundert hinweg zwangssterilsiert wurden.
Endgame zeigt wie die Rockefeller-Familie die Eugenik nach Deutschland brachte, indem sie das Kaiser-Wilhelm-Institut finanzierten, welches später zu einer der tragenden Säulen der Nazi-Ideologie einer Superrasse des Dritten Reiches wurde. Nach dem Niedergang der Nazis wurden Top-Eugeniker durch die Alliierten geschützt, wobei die Siegerparteien darum kämpften wer in den Genuss ihrer “Expertise” in der Nachkriegszeit kommen würde.
Dann werden die Kommentare von heute lebenden Elitisten betrachtet, die ganz offen ein “Keulen” (normalerweise auf kranke Tiere angewendet) der menschlichen Bevölkerung, durch Massen-Genozid, Seuchen und Viren fordern. In diesem Zusammenhang wird auch Aldous Huxleys Warnung angeführt, dass die regierenden Oligarchen durch fortgeschrittene Techniken in Medizin und Pharmakologie sicherstellen würden, dass die menschliche Bevölkerung “ihr Sklavendasein genießt”.
Endgame dokumentiert die zahlreichen Beispiele, in welchen Regierungen tödliche Krankheitserreger, Viren, radiologische und biologische Waffen an der menschlichen Bevölkerung ohne deren Wissen testeten, um damit den Eugenik-Prozess voranzutreiben. Ein beschämendes Beispiel sind die “Ringelflechten-Kinder”, die als Versuchskaninchen von Israelischen Gesundheitsbeamten tödlichen Dosen radioaktiver Strahlung ausgesetzt wurden, dabei starben 6000, während alle anderen lebenslang lähmende Krankheiten davontrugen.
Danach werden neben den hohlen Worten Bertrand Russells, welcher Impfungen befürwortete um teilweise chemische Lobotomien herbeiführen und eine unterwürfige Zombie-Bevölkerung schaffen zu können, die emporschnellenden Autismus-Fälle in den USA, sowie die zunehmenden Impfungen, die für Babies und kleine Kinder vorgeschrieben werden, betrachtet.
Endgame hebt das National Security Study Memorandum 200 hervor, ein geopolitisches Strategiedokument, welches von Henry Kissinger erstellt wurde und 13 Länder ins Visier nahm um dort massiv die Bevölkerung durch Nahrungsverknappung, Sterilisation und Krieg zu reduzieren. George H. W. Bushs Rolle als Berater für Chinas 1-Kind-Politik und die Zwangssterilisation eingeborener, amerikanischer Frauen werden ebenfalls als Beweise für das rücksichtslose Eugenik-Bestreben der Elite aufgeführt.
Endgame zeigt ganz eindeutig, wie der Mythos der durch Menschen verursachten globalen Erderwärmung von den Massenmedien hochgespielt wird um dadurch neo-feudalistische Kontrolle zu erlangen. Die Leute sollen davon überzeugt werden, dass jede Handlung durch den Staat reguliert werden muss um damit angeblich den Planeten zu retten, während wirkliche Umweltkrisen ignoriert werden.
Endgame schließt mit einem Blick in die Zukunft und analysiert dabei das Feld des Transhumanismus. Dies ist ein weiteres, von Eugenikern erschaffenes Trojanisches Pferd, das dazu dienen soll globale Bevölkerungsreduktion im Zuge der Entwicklung einer neuen, bio-verbesserten Herrscherrasse zu erreichen. Dabei wird der Rest der Menschheit im Staub zurückgelassen und ist zur Elimination vorgesehen.
Schließlich kehren wir zu den Georgia Guidestones und der “heiligen Mission” der Elite zurück: die Bevölkerung soll dezimiert werden, so dass nur eine versklavte Unterschicht übrig bleibt, welche dazu gezwungen werden soll an der Armutsgrenze in komplett kontrollierten Städten zu leben, während die Oberherren das weitläufige Paradies der Erde genießen und sich mit Hilfe von lebensverlängernden Technologien in Super-Wesen verwandeln.
Endgame enthüllt den Langzeit-Traum der Elite und erklärt weshalb dieser ein Alptraum für den Rest der Menschheit werden wird, wenn wir jetzt nicht aufstehen und uns gegen die Kontrollsysteme zur Wehr setzen, die um uns herum aufgebaut werden um die Erde in einen Gefängnisplaneten zu verwandeln.

www.endgamethemovie.com

english:

For the New World Order, a world government is just the beginning. Once in place they can engage their plan to exterminate 80% of the world’s population, while enabling the „elites“ to live forever with the aid of advanced technology. For the first time, crusading filmmaker ALEX JONES reveals their secret plan for humanity’s extermination: Operation ENDGAME.

Jones chronicles the history of the global elite’s bloody rise to power and reveals how they have funded dictators and financed the bloodiest wars—creating order out of chaos to pave the way for the first true world empire.

* Watch as Jones and his team track the elusive Bilderberg Group to Ottawa and Istanbul to document their secret summits, allowing you to witness global kingpins setting the world’s agenda and instigating World War III. (mehr …)

hier klicken zum ganzen Film/ whole movie click here

Eugenics became a driving force in the push for a world government– a system of controlling race and subjugating the masses to elite control. From Social Darwinism to Hitler’s Third Reich to a future that will be impacted by neo-eugenics and the quest for human development… (mehr …)

out 26.11.2007


New documentary delves into the darkest recesses of the global elite

Steve Watson
Infowars.net
Wednes
day, Oct 24, 2007

Alex Jones‘ brand new documentary Endgame charts the history of the elite blueprint for social domination and control, outlining the ultimate plans that those who consider themselves the anointed have for our planet.

The first section of the film documents the rise of the banking cartels, who since 1800 have funded both sides of almost every war. Endgame charts the usurpation of the British economy by the Rothchild family who went on to bankroll all factions during the first world war providing armaments companies through banks in France, Austria, Germany and England. (mehr …)

Antony C. Sutton

Makes Every Previous Book on World War II Obsolete. Finally, a distinguished scholar has penetrated the cloak of falsehood, deception, and duplicity that for more than thirty years has protected one of the most incredible secrets of World War II: the support from key Wall Street financiers and other international bankers in subsidizing Hitler’s rise to power.

Professor Antony C. Sutton proves that World War II was not only well planned, it was also extremely profitable—for a select group of financial insiders. Carefully tracing this closely guarded secret through original documents and eyewitness accounts, Sutton documents the roles played by J.P. Morgan, T. W. Lamont, the Rockefeller interests, General Electric Company, Standard Oil, National City Bank, Chase and Manhattan banks, Kuhn, Loeb and Company, and scores of other business elitists.

Wall Street and the Rise of Hitler shows how the bloodiest, most destructive war in history was financed and promoted. It is sure to spark angry denials and heated debate.

click here to read

EU: History Of Deceit

Veröffentlicht: 24. Oktober 2007 von infowars in EU

Christopher Booker
London Telegraph
Monday October 22, 2007

Lisbon crowns a history of deceit

It was apt that Gordon Brown’s agreement to the EU treaty should have coincided with the announcement that MPs are to get an additional two weeks‘ holiday a year because there is so little for them to do.

The Lisbon Treaty, after all, is another giant step towards a new form of government, empowered to decide most of the laws that govern our lives, making our Westminster MPs even more redundant than they are now.

It was equally appropriate that Mr Brown and his puppet foreign minister, David Miliband, should have agreed this treaty on the basis of the most shameless political lie one can recall: that the new treaty is completely different from the rejected EU constitution – with which it is 96 per cent identical. (mehr …)

„Pull it“ Revisited

Veröffentlicht: 24. Oktober 2007 von infowars in 911Truth, Video Clips
Schlagwörter:,
Vodpod videos no longer available.

Mercola.com
Monday October 22, 2007

Many of you believe watching TV is a harmless, entertaining activity worthy of your attention, but the video below will give you some eye-opening things to consider.

In just under four minutes you’ll learn why television is essentially a platform for elite advertisers to peddle their wares, and how the steady stream of images could be making your life in reality seem dull and slow in comparison.

If you watch TV, you owe it to yourself to watch this video.

Die Ärzte – „Deine Schuld“ , „Rebell“

Veröffentlicht: 23. Oktober 2007 von infowars in Music, Video Clips

VACCINES: The Deadly „Cure“

Veröffentlicht: 19. Oktober 2007 von infowars in Gesundheit, Impfung

Alles über die grosse IMPFLÜGE

http://www.infowars.com/articles/science/vaccines/index.html#mercury

Hillary! Uncensored – Banned By The Media

Veröffentlicht: 18. Oktober 2007 von infowars in USA
Schlagwörter:, ,

The roughcut trailer for- Hillary! Uncensored – the documentary using exclusive home videos of Hillary to expose the illegalities that elected Hillary to the Senate and the obstructions of justice that keep her there. (www.hillcap.org) and (www.peterfpaul.com) to be released on November 1, 2007 by Equal Justice Foundation of America.

Buback sieht mögliche «Deckung» Verdächtiger durch Geheimdienste

Veröffentlicht: 15. Oktober 2007 von infowars in Deutschland, Geheimdienst, Terror
Schlagwörter:,

Bei den Ermittlungen zum Mord an Generalbundesanwalt Siegfried Buback im Jahr 1977 haben nach Ansicht seines Sohnes Michael möglicherweise Geheimdienste die Täter gedeckt. «Es muss geklärt werden, ob es eine Deckung von Tatverdächtigen unter Beteiligung von ‚Diensten‘ gegeben hat», sagte Buback am Sonntag in Karlsruhe. Er äußerte eine entsprechende «Vermutung». Es habe sich «der Eindruck verdichtet, dass es ein bedeutendes Geheimnis gibt, und wir hoffen, dass es keinen Verrat an meinem Vater gab», sagte Buback.

weiterlesen…

Alex Jones on vaccines

Veröffentlicht: 14. Oktober 2007 von infowars in Alex Jones, Gesundheit, Impfung, Video Clips
Schlagwörter:, ,

Alex talks about vaccines and the dramatic increase of autism.

EUGENIK und der UMWELTSCHUTZ 

bueso.de

Der Schwindel von der Klimaerwärmung ist keine neue Erfindung. Die führenden britischen Adelsfamilien nannten Klima- oder Umweltschutz früher Eugenik – ein Begriff, der durch die Naziverbrechen in Mißkredit kam. Es bedurfte nur einer gewissen Umdeutung, um die gleiche Völkermordpolitik heute mit anderen [grünen] Mitteln fortzusetzen.

Prometheus führte seinen Kampf gegen die olympischen Götter – in der Geschichte auch als jene imperialen Herrscherfamilien bekannt, die die Masse der Menschen im Dunkeln halten oder sie als „Herrenrasse“ nach Belieben abschlachten und beherrschen wollten: (mehr …)

World Wide Mind

Veröffentlicht: 13. Oktober 2007 von infowars in Eugenik, Microchip, Mindcontrol, New World Order/ Neue Weltordnung, Video Clips
Schlagwörter:, ,

Council of Truth
October 8, 2007

What does the future hold for humanity? If the future is anything like this video then expect a dystopian nightmare. This propaganda video highlights the “benefits” of a brain chip inserted into every human being in order to create an interconnected “world wide mind.”

The video also contains a “virtual”Aldous Huxley, author of Brave New World. Huxley’s brother, Julian, was also a keen proponent of eugenics and coined the term, “Transhuman”. In a previous article, we highlighted the links between transhumanism and eugenics. A reader also sent in their response to our initial article on transhumanism and the forum topic on transhumanism can be found here. We’ve also previously reported on a “mind control” brain chip that sends the users thoughts to a computer.

The idea of a brain chip is no longer mere fantasy or science fiction. Advances in science mean that such technology could be available in the near future. Mashable.com recently reported on thought-to-speech technology. From the article:

Callahan, hailing from the University of Illinois, is working on a thought-to-speech technology with his company Ambient. On stage, Callahan connected a wire to the back of his head, which is also connected to a computer. And out of the speakers we heard a digital voice that spoke his thoughts.

A company called Ambient makes the technology. The following text is taken from their website:

The Audeo is being developed to create a human-computer interface for communication without the need of physical motor control or speech production. Using signal processing, unpronounced speech representing the thought of the mind can be translated from intercepted neurological signals.

By interfacing near the source of vocal production, the Audeo has the potential to restore communication to people who are unable to speak. The proposed solution is a featherweight wireless device resting over the vocal cords capable of transmitting neurological information from the brain. Using data analysis, this information can be processed into synthesized speech or a menu selection capable of conveying the basic necessities of human life.

If you believe this video and actually think a brain chip is beneficial then perhaps you should read the following quote by William Sims Bainbridge who says that brain implants will create a “docile” population

At the same level of technological development intelligent species acquire effective techniques for modifying themselves, socially and biologically. Electronic communication and rapid transportation make possible a stifling world government. Techniques such as genetic engineering, psychoactive drugs and electronic control of the brain make possible a transformation of the species into docile, fully-obedient, “safe” organisms. Not interstellar flight but stasis becomes the order of the day — the policy of the millennium and of the aeon. Some species may fail to transform themselves, and they will survive only briefly before destroying themselves in nuclear war or in some other suicidal catastrophe which we may not yet even imagine.

Watch the video on the “world wide mind” below:

(mehr …)

JonesReport.com
October 12, 2007

Members of WeAreChange Oakland confronted Hillary Clinton during a campaign event on her involvement in the secretive Bilderberg group. Clinton snapped quickly away from statements that “We know you’re with Bilderberg, Hillary” and “We know about Roger Ailes and Fox News. Rupert Murdoch’s got your back.” (mehr …)

Nazikeule auf der Autobahn

Veröffentlicht: 12. Oktober 2007 von infowars in Deutschland, Medien, Propaganda
Schlagwörter:, ,

Schauprozess vor laufender Kamera bei Johannes B. Kerner

politblog.net/ pony

Es war eine illustre Runde, die der smarte ZDF-Moderator am letzten Dienstag in seine Show geladen hatte. Senta Berger outete sich als Alt-68erin, Margarethe Schreinemakers übertraf ihr altes Image als “Heulsuse der Nation” und ein in Verbalfäkalien bewanderter Komiker namens Mario Barth fläzte in seinem Fauteuil .

Eigentlich wäre vermutlich alles wie immer gewesen: Leichte Kost für ein Publikum, das abends um Viertel vor Elf nichts mit sich anzufangen weiß. Thema der Talkrunde sollte die Rolle der Frau und Familie sein.

Doch Kerner war an diesen Abend nicht auf Krawall, sondern auf Rufmord gebürstet. Deshalb hatte er als vierten Gast Eva Herman direkt neben sich platziert und einen honorigen Professor im Publikum versteckt. Was dann folgte, glich einem Schauprozess vor laufender Kamera.
weiterlesen….

Loud and Clear

Veröffentlicht: 12. Oktober 2007 von infowars in Comedy
Schlagwörter:
Vodpod videos no longer available.

prisonplanet.com

By Henry Makow Ph.D.
March 18, 2002

„In the 1960’s, the elite media invented second-wave feminism as part of the elite agenda to dismantle civilization and create a New World Order.“

Since writing these words last week, I have discovered that before she became a feminist leader, Gloria Steinem worked for the CIA spying on Marxist students in Europe and disrupting their meetings. She became a media darling due to her CIA connections. MS Magazine, which she edited for many years was indirectly funded by the CIA. (mehr …)