Warum ein Einmarsch in den Irak ein Albtraum wäre

Veröffentlicht: 14. August 2007 von infowars in 911Truth, Irak, Krieg, USA, Video Clips

Florian Rötzer 13.08.2007/ heis.de

Vizepräsident Cheney, maßgeblicher Motor des Kriegs gegen den Irak, erklärt auf einem auf YouTube veröffentlichten Video aus dem Jahr 1992, welche Folgen ein Sturz des Hussein-Regimes hätte – Er hatte Recht

Bekanntlich war Vizepräsident Dick Cheney einer der maßgeblichen Kräfte für den Irak-Krieg. Schon vor dem 11.9. hatte Cheney mit der Energy Task Force den Irak und sein Öl ins Visier genommen. In einem von ihm beauftragten Bericht hieß es, man dürfe keine Zeit verlieren, um die für die USA benötigte Energie sicher zu stellen. Auch dabei ging es um den „destabilisierenden Faktor“ Irak ([local] Die Bush-Regierung und das irakische Öl). Unter Cheneys Fittichen wurden auch die Informationen zu den angeblichen irakischen Massenvernichtungswaffen und den Beziehungen mit al-Qaida aufbereitet, um den geplanten Krieg zu legitimieren ([local] Das Geheimherz der Lügenfabrik).

weiterlesen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s