Studie zur Glaubwürdigkeit von Medien und Politik

Veröffentlicht: 9. August 2007 von infowars in Medien, Propaganda

Wien (8.8.07): Eine GfK-Studie in 23 Ländern hat ergeben, dass JournalistInnen in hohem Ausmaß misstraut wird, nur übertroffen vom Misstrauen gegenüber PolitikerInnen. 

glocalist.com

Gemäß der Studie haben nur 37% der ÖstereicherInnen Vertrauen in JournalistInnen und lediglich 17% gegenüber PolitikerInnen. Im Durchschnitt der 12 erfassten westeuropäischen Länder misstrauen 60 Prozent der Bevölkerung JournalistInnen und 85% PolitikerInnen.

 

In Ostmitteleuropa ist das Vertrauen in JournalistInnen mit 53% höher als in westeuropäischen Ländern, ebenso in den USA mit 43%. PolitikerInnen hingegen gelten in Ostmitteleuropa als besonders wenig glaubwürdig (12 Prozent Vertrauen, 87 Prozent Misstrauen).

 

Nur in den Ländern Polen, Rumänien, Bulgarien und Spanien wird JournalistInnen mehr Vertrauen als Misstrauen entgegengebracht, so das Ergebnis der Studie.

 

Die niedrigsten Vertrauenswerte für JournalistInnen finden sich in Frankreich, Großbritannien und den Niederlanden. Das Vertrauensdefizit der PolitikerInnen ist in Bulgarien, Tschechien, Italien, Deutschland und Frankreich am stärksten ausgeprägt.

 

Die Studie wurde im Frühjahr 2007 von der GfK-Gruppe durchgeführt, wobei jeweils zwischen 500 und 1250 Personen je Land befragt wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s