Buchtip: Barry und die Boys

Veröffentlicht: 7. August 2007 von infowars in Drogen, Geheimdienst, USA

Der größte Drogenschmuggler der USA.

zweitausendeins.de

Dies ist die Lebensgeschichte von Barry Seal. Er war der wohl größte Drogenschmuggler der US-Geschichte. Er hatte Freunde ganz oben in Washington. Ende der 70ger Jahre flog er wöchentlich bis zu 1,5 Tonnen Kokain in die USA – über Mena, Arkansas. Als Seal dabei „versehentlich“ verhaftet wurde, kam er dank eines Freibriefs des jungen Oberstaatsanwalts von Arkansas und späteren US-Präsidenten, Bill Clinton, prompt aus der Untersuchungshaft wieder frei.

Schon als 16jähriger lernt Barry Seal 1955 in einem Sommerlager der „Civil Air-Patrol“ unter Leitung von CIA-Rekruteur David Ferrie das Fliegen – zusammen mit Lee Harvey Oswald (dem späteren angeblichen Einzelschützen bei der Kennedy-Ermordung).

Die ersten Waffen, die Seal kurze Zeit darauf illegal nach Kuba fliegt, gehen an Fidel Castro, den die CIA zu diesem Zeitpunkt noch unterstützt – um kurz darauf zu versuchen, ihn mit der Schweinebucht-Invasion zu beseitigen. Auch hier ist Barry Seal wieder aktiv – zusammen mit weiteren Kollegen des Geheimkommandos „Operation 40“, das für die schmutzigen Jobs der CIA zuständig ist.

Barry Seal war später der Chefpilot des illegalen, milliardenschweren Drogenimports und Waffenhandels, der unter Reagan/Bush aus dem Weißen Haus gesteuert wurde und als „Iran-Contra-Skandal“ in die Geschichte eingegangen ist. Als Seal sich entschließt auszupacken, wird er wenig später von einem Killerkommando auf der Straße ermordet.

Das sagt vor Gericht aus, es sei „von einem amerikanischen Offizier“ zum Tatort gelotst worden. daniel Hopsickers Buch dokumentiert nicht nur das abenteuerliche Leben eines Agenten, der im Auftrag des Staats jahrzehntelang illegale Operationen ausführte, das Buch führt auch in die Abgründe der geheimen Geschichte Amerikas – die tiefe Verbindung von Politik und Geheimdiensten mit dem organisierten Verbrechen.

Daniel Hopsicker „Barry und die Boys“. Deutsche Erstausgabe. Deutsch von Traven Gulliver. 550 Seiten. Broschur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s