Archiv für August, 2007

Patriots Question 9/11
Sunday, August 26, 2007

The 9/11 tragedy is the most successful and most perverse publicity stunt in the history of public relations.  I arrive at this conclusion largely as the result of the research and clear writing by David Ray Griffin in his fabulous books about 9/11.  I first met him when he was a speaker at a scholarly conference unrelated to 9/11.  He immediately impressed me as a brilliant, outstanding philosopher – theologian – author, a Whiteheadian scholar motivated by an intense curiosity to know everything possible about the world. (mehr …)

Aaron Russo: Freedom Fighter

Veröffentlicht: 26. August 2007 von infowars in Alex Jones, Nachrichten, USA

Aaron Russo was the Samuel Adams of our day, a stalwart defender of liberty, his passing is greatly mourned but his fiery spirit lives on in all of his great work and in his wife, his children and his film America From Freedom to Fascism.

Dr. Bill Veith and Alex Jones have a fantastic discussion about the fiat money system in place and controlled by the international banking cartel. Dr. Veith’s understanding of the economic system is impeccable and shows in the clarity in which he presents this knowledge. He lays out in layman’s terms how the economy is manipulated and how one can protect oneself in an economic colapse by owning gold and silver coins; tangible wealth that can not be deflated.

A must see for anyone interested in learning about taking the power back from the illuminati masters of deception.

Scan

Geräte wie aus einem Science-Fiction-Film sollen an Hand von Verhalten und Körpersprache feststellen ob man ein Terrorist ist

Steve Watson
Infowars.net
Thursday, August 9, 2007

infokrieg.tv

Laut einem Artikel in der Publikation „The New Scientist“ wird das US-Heimatschutzministerium neue Technologie zur Terrorbekämpfung einsetzen, welche heimlich das Verhalten und die Emotionen von amerikanischen Bürgern analysiert.
Wissenschaftler und Ingenieure wurden gebeten, einen Weg zu finden um das Verhalten und die Körpersprache von Leuten aus der Distanz zu analysieren; dies soll Hinweise auf den Gemütszustand von Menschen und sogar auf ihre zukünftigen Absichten geben, berichtete der London Guardian. (mehr …)

Patriot Hero Aaron Russo Passes Away

Veröffentlicht: 25. August 2007 von infowars in Alex Jones, USA

We were saddened to hear of the passing of activist, film maker, freedom fighter and all round maverick Aaron Russo today, who died today after a long battle with cancer at the age of 64.

Aaron will be remembered fondly for all his achievements, not least of which the excellent America: From Freedom to Fascism, his final movie which exposed the fraudulent basis of the IRS and the Federal Reserve.

Aaron was a real patriot who loved his country and risked his whole career to stand for the truth. He was an example to us all.

Aaron Russo was the Samuel Adams of our day, a stalwart defender of liberty, his passing is greatly mourned but his fiery spirit lives on in all of his great work and in his wife, his children and his film America From Freedom to Fascism.

Our deep condolences go out to Aaron’s family and friends at this difficult time.


God Speed Aaron, we salute you.

——————————————

Below is a video interview that Alex Jones conducted with Aaron after the two were able to meet for the first time in January of this year.

Kein Schnüffeln unter dieser Nummer?

Von Karl Weiss

Ein Kommentator der deutschen Financial Times mit dem Titel „Kein Schnüffeln unter dieser Nummer“ vom 8. August schlägt gegen die lebenslängliche Steuernummer aller Bundesbürger vor, sich eine falsche zuzulegen, die man immer angibt, wenn jemand Unberechtigter die Nummer verlangt – oder Schäubles Nummer zu verwenden.

Eines der Überbleibsel aus jener Zeit, als man dem deutschen Bundesbürger den „liberalen Rechtsstaat“ vorspielte, war die Abwesenheit einer Nummer für jeden Bürger. Man konnte sich im Licht sonnen, man sei keine Nummer in diesem Land. Es hat sich ausgesonnt! Neben dem vorbeugenden Todesschuss bei Terrorverdacht wird nun die lebenslange Steuernummer für jeden Bundesbürger eingeführt.

Stasi 2.0

weiterlesen…

Chinesen wehren sich gegen Ein-Kind-Politik

Veröffentlicht: 23. August 2007 von infowars in China, Diktatur, Eugenik, Geburtenkontrolle

welt.de

Die chinesische Führung versucht mit Parolen wie „Lieber eine zerstörte Familie als ein untergehendes Land“ und Zwangsabtreibungen der Bevölkerung eine rigide Familienplanung aufzudrücken. Nun wehren sich die Chinesen vor Gericht – und werden so ein Jahr vor Olympia zum Imageproblem.

 

Immer noch setzt die chinesische Führung durch, dass chinesische Kinder Einzelkinder bleiben müssen

Die Beamten des Geburtenplanungsamtes in Nordchina kamen zur Bäuerin Jin Yani, als sie im neunten Monat schwanger und mit ihrer Mutter allein zu Haus war. Sie zwangen die 20-Jährige, die ihre Schwangerschaft zu spät angemeldet hatte, in eine Klinik mitzukommen. Mit einer Spritze wurde die Fehlgeburt eingeleitet. Jin Yani wurde schwer verletzt. Sie wird ihr Leben lang nie wieder ein Kind haben können.

weiterlesen…

heise.de

Der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung, das Netzwerk Neue Medien und die Neue Richtervereinigung haben ihre Warnungen vor einer Umsetzung der EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung in deutsches Recht konkretisiert. In einer Stellungnahme untermauern die drei Organisationen den bereits zuvor geäußerten Vorwurf, dass die Vorratsdatenspeicherung kaum oder gar keinen Nutzen bringt, mit Daten. (mehr …)

Additional, previously unseen, footage from the eye opening ‚The Great Global Warming Swindle‘ documentary.

It is broken down into 12 sections:

1. Climate History. 2. Sea Levels. 3. CO2. 4. Industrial Society. 5. IPCC. 6. Political Science. 7. Al Gore & Malaria. 8. Solar. 9. What Is To Be Done. 10. Our Climate Future. 11. Solar Variations And Clouds. 12. Some Real Science: Dr Tim Patterson’s, Professor of Geology Carleton University, presentation on his groups seven year research project on Marine Productivity in the North East Pacific. Funded by the Natural Sciences & Engineering Research Council Canada, it looks into Northern Pacific fisheries and their links to climate change. Some interesting data emerges regarding a connection to climate, sun activity and the amounts of fish in the water.[prisonplanet.com]

9/11/07 Official We Are Change Promo Video Release

Veröffentlicht: 22. August 2007 von infowars in 911Truth, Alex Jones, USA, Video Clips

wearechange.org

WTC

Sendung greift Strohmänner an, ignoriert die wichtigen Beweise und gibt den Befürwortern von Bushs Version der Ereignisse von 9/11 den überwältigenden Großteil der Sendezeit; die Pseudoexperten von Popular Mechanics werden von denselben Konzernen bezahlt wie der History Channel selbst: Disney, GE und Hearst Publishing

Paul Joseph Watson
Prison Planet
Tuesday, August 21, 2007

[infokrieg.tv]

Die Reaktionen auf den gestern Nacht ausgestrahlten Dokumentarfilm des History Channels über die 9/11-Wahrheitsbewegung waren vehement und vernichtend: die Sendung war nichts als eine weitere billige Attacke welche selbst aufgestellte Strohmann-Positionen angriff, die wichtigen Beweise ignorierte, den Befürwortern von Bushs Version der Ereignisse von 9/11 den überwältigenden Großteil der Sendezeit überließ und versuchte, alle von der offiziellen Version abweichenden Perspektiven ins Lächerliche zu ziehen. (mehr …)

Paul Craig Roberts

V Dare
Monday Aug 20, 2007

Jose Padilla’s conviction on terrorism charges on August 16 was a victory, not for justice, but for the US Justice (sic) Department’s theory that a US citizen can be convicted, not because he committed a terrorist act but for allegedly harboring aspirations to commit such an act. By agreeing with the Justice (sic) Department’s theory, the incompetent Padilla Jury delivered a deadly blow to the rule of law and opened Pandora’s Box.

Anglo-American law is a human achievement 800 years in the making. Over centuries law was transformed from a weapon in the hands of government into a shield of the people from unaccountable power. The Padilla Jury’s verdict turned law back into a weapon. (mehr …)

By Michael J. Chapman
February 3, 2007
NewsWithViews.com
(Leicht gekürzte Übersätzung aus dem Englischen)
nextwar.ne.funpic.de

Der Plan der UN für unsere Kinder

Am 10. September 2003 erklärten die vereinten Nationen in Prag auf der Internationalen Konferenz über die Erziehung für eine Nachhaltige Zukunft, das 2005 bis 2015, „das Jahrzehnt der ‚Erziehung für eine Nachhaltige Entwicklung'“ (ESD), werden wird. Nicht überraschend, ernannten die Vereinten Nationen die UNESCO (The United Nations Education, Scientific, and Cultural Organization) zur Führungsagentur für dieses globale Vorhaben. Die offizielle Eröffnungszeremonie fand am 1. März 2005 in New York City statt.[1] (mehr …)

HPV-Impfung (Impfung gegen Gebärmutterhalskrebs)

Veröffentlicht: 20. August 2007 von infowars in Gesundheit

impfschaden.info

Die Ständige Impfkommission hat wie erwartet Ende Februar 2007 die Empfehlung zur generellen Impfung gegen humane Papillomaviren (HPV) für Mädchen im Alter von 12 bis 17 Jahren verabschiedet. Ganz entgegen der sonstigen Gewohnheiten der STIKO wurde die Empfehlung für die HPV Impfung bereits im Februar ausgesprochen, und nicht zum regulären Termin im Juli 2007 (mehr …)

Brent Jessop
Knowledge Driven Revolution
Sunday Aug 19, 2007

Lets assume that Global Warming is real and that man’s emissions of greenhouse gasses is the cause. Would a carbon tax work?

Problem Number 1: The Government Likes Your Money

A carbon tax is usually sold along with the promise of tax cuts elsewhere to perfectly counterbalance the increase from any new carbon tax. This is supposed to shift the tax burden to the biggest polluters and not just collectively punish everyone. Sounds nice. But, the government likes your money. So, any initiatives they pursue to reduce carbon emissions would also reduce their income. Not a good way to motivate government bureaucracy, after all, they need your money to pay their salaries and bonuses. (mehr …)

Deutsche Bank

Hochhaus der Deutschen Bank der jüngste in einer Serie von Fällen welche den Erläuterungen der Bush-Administration über die Einsturzursache des World Trade Centers widersprechen

infokrieg.tv
Prisonplanet.com
Sunday Aug 19, 2007

Das 40 Stockwerke hohe Gebäude der Deutschen Bank an Ground Zero in New York, nur einen Steinwurf entfernt von wo einst das World Trade Center stand, fing am Samstag Feuer und brannte 7 Stunden lang; ohne jedoch einzustürzen wie 3 der WTC-Gebäude an 9/11.

Wenn man der Logik der offiziellen, von George Bush eingesetzten 9/11-Untersuchungskomission vertraut, müssten eigentlich alle modernen Hochhäuser welche minimalen Feuerschaden erleiden, spätestens nach 2 Stunden implodieren und sich in fast Freifallgeschwindigkeit zu einer Wolke aus feinst pulverisierten Staub verwandeln.
Das Gebäude der Deutschen Bank war zum Zeitpunkt des Brandes außerdem immer noch strukturell beschädigt von den WTC-Trümmern an 9/11 und ganze Sektionen waren aus dem Gebäude enfernt worden. Die schweren Brände welche das Leben von 2 Feuerwehrleuten forderten, befanden sich erst Samstag am Spätnachmittag unter Kontrolle, sieben Stunden nachdem das Feuer begonnen hatte.

An 9/11 brannte der Südturm des WTC gerade mal 56 Minuten bevor der völlige Kollaps eintrat; der Nordturm stand eine Stunde und 45 Minuten lang. Laut den Tonbändern des Feuerwehr-Funkverkehrs waren die Brände in beiden Türmen vor den Einstürzen bereits fast beendet gewesen.
Ist das Gebäude der Deutschen Bank nur deshalb stehengeblieben, weil es nicht von einem Flugzeug getroffen worden war? Das Fehlen eines Treffers durch ein Passagierflugzeug konnte jedoch am Spätnachmittag von 9/11 nicht verhindern, dass Gebäude Nummer 7 des WTCs innerhalb von nur rund 7 Sekunden symmetrisch auf den eigenen Grundriss zusammenfiel.

WTC 7 (mehr …)

NEW YORK – Die Transportation Security Administration (TSA), in den Vereinigten Staaten für die Gefahrenabwehr im Flugverkehr verantwortlich, setzt nach Berichten amerikanischer Medien seit den letzten Monaten verstärkt eine neue Gruppe Sicherheitsbeamter an Großflughäfen des Landes ein. Gesondert ausgebildete Behavior Detection Officers beobachten Passagiere und sollen aus deren Körpersprache ihr Gefahrenpotenzial erkennen.

Die TSA bestätigte unlängst die Existenz von Behavior Detection Officers und bezeichnete sie als „effektives Mittel nicht nur in der Terrorabwehr, sondern auch bei der Identifikation von Drogenschmugglern oder illegalen Einwanderern“. Die Unterbehörde des US Ministeriums für Heimatschutz will bis Ende 2008 bis zu 500 dieser verdeckt arbeitenden Ermittler im Einsatz haben, während in der konventionellen Überwachung derzeit Personal eher abgebaut wird.

weiterlesen…

Der amerikanische Häuserkampf

Veröffentlicht: 20. August 2007 von infowars in Bank Mafia/Finanzen, USA, Wirtschaft

tagesspiegel.de

Sie waren dumm, schwarz oder arm – und sie glaubten ihren Kreditvermittlern. Nun wanken Banken und Börsen auf der halben Welt

Von all den Geistern, die nachts in seinem Kopf herumfuhrwerken, ihn nur zwei, drei Stunden schlafen lassen, sind die am schlimmsten, die ihn an seine beiden Kinder erinnern. „Ich kann sie nicht sehen, sie können mich nicht sehen. Sie bekommen den Eindruck, dass ihr Vater nichts hinbekommt, ob sie wollen oder nicht. In ihren Augen bin ich ein Versager.“ Jeremiah Baldwin steht inmitten eines Raumes, von dem man sagen könnte, er sei eine Baustelle. Aber das hieße, dass es hier irgendwann weitergeht. Dass die nackten Rigipswände verspachtelt und gestrichen werden, dass im Kamin wieder ein Feuer brennt, dass die Dielen unter den Holzplatten geschliffen und versiegelt sind. Dass jemand die Vorhänge aufzieht und die Fenster öffnet, Licht hereinlässt und frische Luft. (mehr …)

Opfer des britischen Immobilienbooms

Veröffentlicht: 20. August 2007 von infowars in Großbritannien, Wirtschaft

br-online.de

„Häuser auf dem Markt verkaufen sich in Minuten. Es gibt Bietergefechte. In Kensington und Chelsea sind die Preise um 75 Prozent gestiegen – in einem Jahr“, sagt Mira Bar Hillel, Ressortleiterin Immobilien vom „Evening Standard“. Fast doppelt so viele Briten wie Deutsche haben Immobilien, das treibt die Preise. Die ersten Verlierer stehen bereits fest: Menschen mit gut bezahlten Jobs können sich in ihrer eigenen Stadt kein Heim mehr leisten: Polizisten, Krankenschwestern, Lehrer. Sarah verdient als Polizistin 60 000 Euro im Jahr. Sie hat sich ein Haus in Southend gekauft, 80 Kilometer östlich von London. Für den Hin- und Rückweg zur Arbeit braucht sie drei Stunden täglich, wenn die Züge pünktlich fahren. Mieten gilt im Königreich als Frevel, und so lebt England im Wohnungsnotstand. Bald fehlen über eine Million Einheiten. Wenn gebaut wird, dann meist Luxus-Appartements, die kein normaler Mensch bezahlen kann. (mehr …)

alles-schallundrauch.blogspot.com
Es ist wichtig zu verstehen, dass der Absturz des Finanzmarktes ein Vermögenstransfer von den Armen und der Mittelschicht zu der regierenden Elite bedeutet. So eine Vermögensumschichtung passiert nicht einfach so, sie ist auch nicht das Resultat von Unfähigkeit und mangelnder Voraussicht. Ganz im Gegenteil, es ist bewusst gemacht und gut geplant. Im Zentrum des Vermögenstransfers liegt eine verbrecherische Korruption auf höchster Ebene des wirtschaftlichen und politischen Systems. Im Rückblick können wir auf das „Savings and Loan“ Debakel zurückschauen, was zu seiner Zeit der grösste Diebstahl in der Geschichte der Welt war. Nur heute ist die Grösse des Vermögens welches dem Amerikanischen Volk und das der ganzen Welt gestohlen wird unvorstellbar. Es lässt den S&L Skandal aussehen wie das simple Schlachten eines Sparschweins. (mehr …)