Archiv für 29. Juli 2007

Ein Vergleich

Hitler 1 Schäuble 1

lesen…

Tillman

Die untersuchenden Armeemediziner schlussfolgerten dass Tillman 3 Kopfschüsse aus nur 9 Meter Entfernung erhalten hatte; keine Schäden am Tatort die auf versehentlichen Beschuss durch die eigenen Truppen hindeuten, Armeeanwälte gratulierten sich gegenseitig zu der Vertuschung, Wesley Clark schlussfolgert dass „Befehle von ganz oben“ kamen um den Profi-Footballstar zu ermorden damit jener nicht zu einer politischen Ikone der Antikriegsbewegung wird
   
Paul Joseph Watson
Prison Planet
Friday, July 27, 2007

[infokrieg.tv]

Erstaunliche neue Details über den Tod von Pat Tillman
lassen darauf schließen dass die höchsten Militärkreise entschieden hatten, den Profi-Footballstar ermorden zu lassen damit jener nicht nach Hause zurückkehren und zu einer Ikone der Antikriegsbewegung werden konnte. Dieselben Kriminellen entwarfen anschließend die Geschichte eines Unfalls zur Vertuschung des Verbrechens.
(mehr …)