Anschlag durch US-Kräfte in Deutschland ?

Veröffentlicht: 7. Juni 2007 von infowars in Deutschland, G8, Geheimdienst, Nachrichten

Wollten Geheimdienste der USA in Deutschland einen Anschlag fingieren?

wiredearth.blogspot.com

US-Sicherheitskräfte wurden an einer Kontrollstelle von deutschen Polizisten mit C4-Plastiksprengstoff entdeckt. Nach dem Fund gaben sich die zivil gekleideten Personen als US-Sicherheitskräfte zu erkennen. Angeblich sollten die deutschen Sicherheitsvorkehrungen getestet werden.

Klar doch.. Ich habe den Text gleich mit ClipClip gesichert, im Falle der Abschnitt auf „wudersame“ Weise wieder gelöscht wird, um ihn notfalls wieder zu veröffentlichen.

Ich bin kein Freund von Verschwörungstheorien, doch dies klingt sehr beunruhigend, und die Erklärung mit einem Test ist meiner Meinung nach lächerlich. Zumal, ob Test oder nicht, diese personen sich strafbar gemacht haben, und damit verhaftet werden müssten.

Quelle: n-tv

inzwischen wurde der artikel rausgenommen von ntv…

Es gehört übrigens zum Modus Operandi, vor einem „Terorranschlag unter falschen Flagge“, das es Übungen vorher gibt davon(z.B. Bombenanschläge am 7.7. in London….) . Doku die das gut darstellt TERRORSTORM

UPDATE: zufällig war Bush an dem Tag krank…..http://de.today.reuters.com 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s