Symbole der Freimaurer

Veröffentlicht: 23. Mai 2007 von infowars in Freimaurer, Geheimgesellschaften, New World Order/ Neue Weltordnung, Symbole

Schweizer Magazin berichtet von „verdächtigen” Symbolen in Regen

 

wochenblatt.de

[quelle: nextwar.ne.funpic.de]

Mysterien gibt es auf dieser Welt viele – und manche könnten sogar direkt vor der Haustüre versteckt sein. Zum Beispiel in der ehrwürdigen Stadtpfarrkirche Sankt Michael in Regen. Ein Schweizer Magazin – „Mysteries” – unterstellt nun, dort seien mit der Renovierung 2003 einige Freimaurersymbole angebracht worden. „Hat ein freimaurerischer Künstler der Pfarrgemeinde ein Ei gelegt?”, fragt die Zeitschrift.

Die Vorwürfe stützen sich vor allem auf das gläserne Dreieck über dem Altarraum – das im richtigen Winkel fotografiert von außen durchaus als Pyramide gesehen werden kann. Vom Innenraum aus betrachtet sieht man an der Spitze dieses gläsernen Dreiecks das allsehende Auge, darunter rechte, nach unten ausgerichtete Winkel, die in Richtung Kreuz „deuten” – auch das Teil der Symbolik der Freimaurer.

Das Wochenblatt fragte bei Dekan Josef Ederer nach: „Das ist großer Käse, was da geschrieben wird”, sagt dieser gleich deutlich. „Was soll man machen, wenn man ein Walmdach hat und dieses aufmachen will, um mehr Licht zu bekommen?”, fragt er. Es könne nur ein Dreieck dabei herauskommen. „Das symbolisiert den offenen Himmel – von einer Pyramide kann ich da nichts erkennen.” Der Grund für das Glas im Dach sei ebenfalls einfach: „In der Kirche war es in dieser Ecke immer sehr finster, das wollten wir ändern.”

Die „verdächtigen” Dreiecke hätten ebenfalls eine einfache Bedeutung: „Ganz oben haben wir das sehende Auge – ein Gottessymbol, das die Dreieinigkeit darstellt. Die Pfeile symbolisieren die Menschwerdung Jesu – der quasi vom Himmel gesendet wurde.” Von unten dagegen stehe das Kreuz – das aus dem Erdental wächst.” Ziel war es, das Kreuz, als eines der ältesten Relikte im Regener Gotteshaus, würdig zu positionieren. „Wer darin freimaurerische Symbole sieht, dem ist die Phantasie durchgegangen”, so der Pfarrer.

Ähnlich sieht es der Künstler Friedrich Koller aus Laufen, der für die Gestaltung in Regen verantwortlich zeichnet. „Was soll ich zu solchen Behauptungen sagen: Das ist eine Frechheit und das ist äußerst dumm.” Er könne nur versichern, dass er mit der Freimaurerei nichts am Hut habe, „ich kenne deren Symbole nicht einmal.” Dass auch noch das sehende Auge in Verruf gerate, will er gar nicht akzeptieren: „Ich glaube nicht, dass die Freimaurer das für sich patentieren können.”

Dekan Josef Ederer jedenfalls kann über den Bericht in dem Schweizer Magazin nur lachen: „Wir lassen uns doch unsere christliche Symbolik nicht von irgendjemandem madig machen.”

Die Freimaurerei kurz erklärt

Die Freimaurer sind eine Gesellschaft von Männern, die im 18. Jahrhundert gegründet wurde, um für Humanität, Toleranz und Brüderlichkeit einzutreten. Viele bedeutende Persönlichkeiten und kluge Köpfe waren Mitglieder – und auch deshalb entwickelten sich mehr und mehr Gerüchte, die Freimaurer seien eine Geheimgesellschaft, die die Weltherrschaft anstrebe.
Kardinal Josef Ratzinger hat in den 80-er Jahren als Chef der Glaubenskongregation die Mitgliedschaft bei den Freimaurern für Katholiken als „schwere Sünde” manifestiert – ein Grundsatz, der heute noch gilt.
Die Freimaurer selbst betrachten sich als humanitäre Gesellschaft, in der philosophische, gesellschaftliche und historische Themen diskutiert werden. Ihr Ziel sei es, zu einer geistigen Vervollkommnung zu gelangen – losgelöst von Konfessionen und Religionen, aber im Geist der Bergpredigt.

Lothar Wandtner

Kommentare
  1. Oscar sagt:

    Branding auf dem deutschen Personalausweis!

    666 oder Lucifers Symbol? Wenn man den deutschen Personalausweis auf der Rückseite umdreht, dann sieht man Lucifers Schädel. Sind wir Eigentum der Illuminati? Ich würde mich freuen, wenn Sie das recherchieren würden und veröffentlichen könnten.

    Mit freundlichen Grüßen

    Oscar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s