Archiv für Mai, 2007

Jim Tucker

Daniel Estulin
www.danielestulin.com
Friday, May 25, 2007

Im Jahr 1954 trafen sich die mächtigsten Individuen der Welt zum ersten mal unter der Schirmherrschaft des niederländischen Königshauses und der Rockefeller-Familie in dem luxuriösen Bilderberg-Hotel der kleinen holländischen Stadt Oosterbeck.
Ein ganzes Wochenende lang besprachen sie die Zukunft der Welt; (mehr …)

By Xin Fei

Epoch Times China Staff/ en.epochtimes.com

CHINA—Over a thousand villagers surrounded the government building in Ziliang town, Rong county, Guangxi province on May 23, to protest violent state enforcement of birth control regulations. Local authorities sent large numbers of armed police stop the protest. Many villagers were injured, and several were arrested by police. (mehr …)

Nierentransplantation  

Die Show-Idee erscheint bizarr: Todkranke Menschen spielen um eine Niere, die eine krebskranke Frau spenden will. Die Show des öffentlich-rechtlichen Jugendsenders BNN soll am Freitag Abend im niederländischen Fernsehen ausgestrahlt werden. Trotz zahlreicher Proteste will der zuständige Minister nicht einschreiten.

tagesschau.de/Von Ludger Kazmierczak, WDR-Hörfunkkorrespondent Den Haag

Ronald Plasterk hat ein mulmiges Gefühl im Magen, wenn er an die Ausstrahlung der Großen Spendershow am kommenden Freitag denkt. Doch der niederländische Kultur- und Bildungsminister will nichts unternehmen, um die umstrittene Sendung zu stoppen. (mehr …)

ALEX JONES RADIOSHOW Archive

Veröffentlicht: 31. Mai 2007 von infowars in Alex Jones, Podcasts

http://nw0.info/?p=Radio/Alex%20Jones%20Radio%20Archive/

Internationaler Terrorismus

Veröffentlicht: 31. Mai 2007 von infowars in Deutschland, G8, Menschenrecht, Nachrichten, Polizeistaat, Terror

Geheime Kampagne zur „Destabilisierung“ des Irans

freace.de

Am Samstag berichtete der Focus, bei den am Mittwoch bei Globalisierungsgegnern im Zusammenhang mit dem bevorstehenden „G8“-Treffen in Heiligendamm durchgeführten Hausdurchsuchungen sei „Zubehör für Brandbomben“ und weiteres belastendes Material gefunden worden.

Die Netzeitung sprach in einer Meldung bezugnehmend auf den Focus-Bericht gleich von „brisantem Material“.

Was ist – dem Focus zufolge – tatsächlich gefunden worden? (mehr …)

Besatzer lassen Drogenbauern in Afghanistan unbehelligt

freace.de

Der Vorwurf, der schon vor Jahrzehnten durch die USA ausgerufene „Krieg gegen die Drogen“ sei nur ein Vorwand, um wirtschaftliche und politische Ziele – insbesondere der USA – im Ausland militärisch durchzusetzen, ist keineswegs neu. Ein Bericht des britischen Guardian vom Samstag belegt eindrucksvoll, wie wenig Interesse offenbar tatsächlich an der Bekämpfung illegaler Drogen besteht.

Kürzlich hatte das britische Militär in Werbesendungen in zwei örtlichen Radiosendern der afghanischen Provinz Helmand eine für die Zuhörer unmißverständliche Botschaft ausstrahlen lassen. (mehr …)

http://www.prisonplanet.com/articles/may2007/300507Bilderberg.htm

historic-interview-with-aaron-russo-fighting-cancer-and-the-new-world-order

(This is Luke Rudowski, Sabrina Rivera, Matt Lepacek and Tom Foti confronting Rudy Giuliani about the events of 9-11 as covered by WNBC 4. This is currently running as a clickable front page news story on the WNBC 4 home page. Also being discussed at length on the Alex Jones radio show with interviews of Luke, Sabrina, and Tom. Make sure to leave some comments in the comments section available on the video page. Kudos to Luke, Sabrina, Matt and Tom!
http://www.wnbc.com/politics/13404578/detail.html?dl=mainclick
# Video: Watch the woman confront Giuliani
http://video.wnbc.com/player/?id=112179

(mehr …)

Crack The CIA

Veröffentlicht: 30. Mai 2007 von infowars in Drogen, Geheimdienst, Geschichte, USA, Video Clips


Documents with video footage the rise of the police state in America and the plan to bring in martial law under FEMA and a one world federal government.

Included: Military Police take-over at the G8 in Georgia, Waco, Seattle WTO, Oklahoma City bombings, drills and miltary take-overs in small towns, the real history of FEMA.

prisonplanet.com

Zitat: „Meine Ansichten und Überzeugungen zu 9/11 sind nicht ins Wanken geraten.“

Charlie Sheen

Charlie Sheen, mit einem Kommentar von Alex Jones
Prison Planet – 28.05.2007
Übersetzung: Thomas Roth für infokrieg.tv

Kommentar von Alex Jones:
Noch mehr erbärmliche Faktenverdrehungen durch Rupert Murdochs News Corp. Ich erwachte am Memorial Day (Anm.: Volkstrauertag für Kriegsopfer in den USA) und sah mehr als ein Dutzend Nachrichtenartikel die die Behauptung aufstellten, Charlie Sheen sei nicht länger an dem Film „Loose Change – Final Cut“ beteiligt. Innerhalb von Stunden mutierten die Verzerrungen in dem NY-Post-Artikel auf der berüchtigten sechsten Seite der Zeitung (mehr …)

prisonplanet.com

Wo ist unser Urinstinkt unsere Familie, unseren „Stamm“ mit allen Mitteln zu beschützen, wenn Gefahr droht?!!

Alex Jones often talks about how animals will defend their young even in perilous circumstances, whereas brainwashed sappy humans will meekly hand them over to the state to be abused, drugged and destroyed – this is a perfect example.

This is perhaps the most amazing amateur-shot wildlife video you will ever see.

Abu Ghraib Folterszene - blutender, nackter Gefangener. Zu diesem Foto existieren verschiedene Versionen. Eine besagt, der Gefangene ist bereits tot, eine andere, er sei lediglich durch einen Hundebiss verletzt und es handele sich nicht um Folter.

Folterszene Abu Ghraib: Blutender nackter Gefangener – eventuell bereits ermordet

Von Karl Weiss

Wenn in Afghanistan deutsche Soldaten sterben, so muss man sich erinnern, warum die afghanische Bevölkerung einen so abgrundtiefen Hass auf die Besatzer hat. Lange bevor der Irak überfallen wurde und lange bevor die Folterpraktiken in Guatánamo bekannt wurden, haben US-Soldaten bereits in Afghanistan gefoltert und gemordet. Diese Taten sind nie gesühnt worden. Die Meldungen stammen aus dem Mai 2005. Die Bundesregierung hatte ausreichend Zeit, sich als Teil der afghanischen Besatzungsmacht davon zu überzeugen und Konsequenzen zu ziehen. Sie hat es nicht getan. Damit ist Frau Merkel mitverantwortlich für diese Folter, so wie es vorher schon Herr Schröder war. (mehr …)

Hartz IV Empfänger sollen Organe spenden

Veröffentlicht: 24. Mai 2007 von infowars in Deutschland, Nachrichten

Der Volkswirtschaftsprofessor an der Universität Bayreuth, Peter Oberender will Menschen die von Armut betroffen sind, dazu animieren ihre Organe zu verkaufen

gegen-hartz.de

Nicht das es schon längst eine „Zwei-Klassen“ Medizin gibt, in der besser gestellte bessere medizinische Versorgung erhalten. Nein, nun sollen auch noch Hartz IV Empfänger dazu animiert werden, ihre Organe gegen Geld „zu spenden“. Das meint jedenfalls der Volkswirtschaftsprofessor an der Universität Bayreuth, Peter Oberender. In einem Interview mit dem Radiosender „Deutschland Radio Kultur“ sagte Prof. Oberender: „“Wenn jemand existenziell bedroht ist, weil er nicht genug Geld hat, um den Lebensunterhalt seiner Familie zu finanzieren, muss er meiner Meinung nach die Möglichkeit zu einem geregelten Verkauf von Organen haben.“ (mehr …)

Heute erscheint der Grundrechtereport 2007, an dem der FDP-Politiker Hirsch mitgearbeitet hat. Den Zustand der Grundrechte hält er für Besorgnis erregend. Mit seiner Kritik zielt er vor allem auf Innenminister Schäuble. Aber er macht auch vor FDP-Parteifreunden nicht halt.
Interview: Thorsten Denkler, Berlin/ sueddeutsche.de

Burkhard Hirsch

(mehr …)

Verdacht auf Organhandel im Klinikum Essen

Veröffentlicht: 24. Mai 2007 von infowars in Deutschland, Gesundheit, Wirtschaft

Gegen Chefarzt Christoph Broelsch wird jetzt auch wegen Verdachts auf Organhandel ermittelt. Foto: ddp

Gegen Chefarzt Christoph Broelsch wird jetzt auch wegen Verdachts auf Organhandel ermittelt. Foto: ddp

von Dieter Dormann und Detlev Hüwel /rp-online.de

Essen/Düsseldorf (RPO). Der Skandal am Uni-Klinikum Essen nimmt immer größere Dimensionen an. Gegen den Chefarzt der dortigen Chirurgie, Christoph Broelsch, ermittelt die Staatsanwaltschaft inzwischen nicht nur wegen des Verdachts der Vorteilsnahme, der Nötigung und Erpressung, sondern auch wegen des Verdachts auf Organhandel. (mehr …)

heise.de 

Verwaltungsangestellte, Sozialarbeiter und Ärzte sollen in Großbritannien künftig gesetzlich verpflichtet werden, Informationen über mögliche Gewaltverbrecher an die Polizei weiterzugeben. Dies sehen Vorschläge aus dem britischen Innenministerium vor, die der Times zugespielt wurden. (mehr …)

posada1

Weltbank Erfahrung? Nein, aber Flugzeug mit 74 Personen an Bord in die Luft gesprengt

Karl Weiss – Da nun gerade ein Posten frei ist für eine wirklich verdienstvolle Persönlichkeit, nachdem unser lieber Freund Wolfowitz durch eine hässliche Schmutzkampagne verfluchter linker Hetzer gezwungen wurde zurückzutreten, ist es an der Zeit, sich einer Persönlichkeit zu erinnern, die nicht nur durch Worte, sondern auch durch Taten bewiesen hat, den höheren Ruhm unseres geliebten amerikanischen Vaterlands zu dienen: Luis Posada Carriles!
(mehr …)

3sat.de

Amerika im Wahlfieber, nur noch wenige Stunden bis zum Countdown, für viele wird es die Wahl ihres Lebens. Statt Bush oder Kerry würden die Amerikaner am liebsten Clinton wählen. Während der Demokrat John F. Kerry vor allem mit seiner Vietnamzeit punkten will, hält sich George W. Bush mit seiner Vergangenheit eher zurück. Jetzt sind ungeheure Vorwürfe aufgetaucht: Die Millionen des Bush-Clans sollen aus Geschäften mit dem Dritten Reich stammen. (mehr …)