Mit ‘eisbär’ getaggte Beiträge

Jeden Abend im Fernsehen, und das seit drei Wochen: Ein abbrechender Eisberg, der ins Wasser kracht. Ein Eisbär, der auf einer abdriftenden Insel aus Eis verzweifelt ist. Ein toller Film. Diese beiden Bilder aus dem Archiv von 1998 (!!!) sind in jedem Nachrichtenstudio zur Hand. Sie sind so gut, dass man sich nicht die Mühe machte, sie noch mal zu drehen …

Unsere Kinder bzw. Enkelkinder malen die Eisbären jetzt in der Schule, mit Buntstiften und Tusche, die besten werden ausgestellt und dann – noch einmal im Fernsehen gezeigt. Wenn man die Schulkinder fragt, wer ist Schuld an dem Tod der Eisbären? Und die Kinder, die besonders aufgeweckt sind und im Unterricht gut aufgepasst haben, antworten mit den gleichen Worten wie Angela Merkel und die Vorsitzende von Greenpeace wie auch die Künast: die Klimakiller! Die Industrie und die Autos und Flugzeuge, die die Luft mit den Abgasen verpesten, mit dem »Killergas« Kohlendioxid. Das kann man auch malen, Kinder können das. Merkel und Greenpeace und Frau Künast wissen natürlich, dass Kohlendioxyd unsichtbar ist, aber das ist ja gerade das Teuflische, es sitzt in uns. Bei jedem Atemzug atmen wir das Gas aus. Die Pflanzen atmen es ein, die Blumen, die Bäume, die Kornfelder. Dein Freund, der Baum, atmet das Kohlendioxid ein. Dein Freund, der Eisbär, atmet das Gas aus. Wie alle anderen Tiere.

weiter


ein weiterer clip von REPORT MÜNCHEN dazu:

CLIP SCHAUEN

(mehr…)