Rio+20: Die Wassermelonen-Konferenz

Veröffentlicht: 22. Juni 2012 von infowars in Klimalüge/Ökofaschismus

Wassermelonen aller Länder, vereinigt euch! Hinter dem Deckmantel des Umweltschutzes verbergen sich Legionen radikaler Kapitalismusfeinde, die die Erde in einen kommandowirtschaftlichen Gefängnisplaneten verwandeln wollen – eine List, die bereits in der Zusammenbruchsphase des Sozialismus ausgeklügelt wurde

Thomas DiLorenzo, Lew Rockwell, 12.06.2012

Ein „Umweltschützer“ ist ein totalitärer Sozialist, dessen wahres Ziel darin besteht, den Sozialismus und die wirtschaftliche Zentralplanung unter dem Vorwand, den Planeten vor dem Kapitalismus „zu retten“, wiederzubeleben. Außen ist er „grün“, aber in seinem Innern ist er rot, weshalb er auch richtigerweise als „Wassermelone“ bezeichnet wird.

In Gegensatz dazu ist ein echter Umweltschützer – nennen wir ihn „Naturfreund“ – jemand, der wirklich an der Lösung von Umweltproblemen und dem Schutz von Flora und Fauna interessiert ist. Er spricht sich nicht dafür aus, dass der Staat über die Macht verfügen sollte, den Menschen durch die Verstaatlichung von Land und anderen Ressourcen von der Natur zu separieren, Privateigentum zu beschlagnahmen, die Aufzucht bestimmter Tierrassen zu verbieten, die menschliche Nahrungsaufnahme zu regulieren usw.

Ein Naturfreund ist kein sozialistischer Ideologe, der davon besessen ist, den Kapitalismus zu vernichten. Er wünscht sich nicht in aller Öffentlichkeit, dass ein „neuer Virus“ auftaucht, der Millionen Menschen von der Erde vertilgt, so wie es der Gründer von „Earth First“ einst tat. Stattdessen strebt er in der Regel danach, die Einrichtungen des Kapitalismus zu nutzen, um Umweltprobleme zu lösen. Man könnte ihn auch einen „Freimarkt-Umweltschützer“ nennen, der versteht, wie Eigentumsrechte, Naturrecht und Märkte dazu beitragen können, Umweltprobleme zu lösen, so wie sie dies in der Vergangenheit ja taten.

weiter

Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s