Archiv für 21. November 2008

Obama

Designierter Präsident will die fatale Lieberman/Warner-Legislatur wiederbeleben

Paul Joseph Watson
Prison Planet.com
Tuesday, November 18, 2008

Der designierte Präsident Barack Obama nutzte seine Rede Montag Abend bei einem Treffen in Los Angeles, um für die Wiederbelebung eines höchst besorgniserregenden Gesetzesvorschlags zu werben, laut dem Kohlenstoff-Emissionen um 80 Prozent gsesenkt werden sollen; ein Schritt der eine neue große Depression garantieren, Millionen Arbeitsplätze kosten und Amerika fast auf den Stand einer Dritte-Welt-Nation
drücken würde. (mehr…)

Zinn

Ein weiterer linksliberaler Establishment-Intellektueller beweist Feigheit

Paul Joseph Watson
Prison Planet.com
Tuesday, November 18, 2008

Der weltberühmte Friedensaktivist und linksliberale Antikriegsikone Howard Zinn sagte kürzlich vor Publikum dass es ihm egal sei, ob 9/11 ein Inside Job gewesen war. Dies ähnelt der verächtlichen und teilnahmslosen Rhetorik anderer linksliberaler Meinungsmacher wie Noam Chomsky und Alexander Cockburn. Buddy Moore, ein unabhängiger Kandidat für den US-Senat in Colorado, fragte Zinn ob jener ihm beistehen werde mit öffentlich geäußerten Zweifeln
über die offizielle 9/11-Geschichte und besonders über die Zerstörung der Zwillingstürme und Gebäude 7. Zinn sagte dass er skeptisch wäre im Bezug auf die offizielle Geschichte, sagte aber darauf:

“Ich weiß nicht viel über die Situation und die Wahrheit ist, es kümmert mich nicht wirklich, das ist Vergangenheit…das ist eine Ablenkung von dem was wir wirklich zu tun haben.”

Er meinte, das Debattieren über die Drahtzieher von 9/11 “lenkt ab vom Umgang mit der jetzigen Situation.” Moore versuchte, eine weitere Frage an Zinn zu richten über die Täter der Anschläge, wurde jedoch von Zinns linksliberalen Anhängern niedergebrüllt.

(mehr…)

Nach “finalem Rettungsschuss”, dem Ruf nach Guantanamo-Lagern in Deutschland, Abschuss von zivilen Passagierflugzeugen, “Nationalem Sicherheitsrat”, Kampagne gegen die Grundrechte, “Anti-Terror”-Datei, Videoüberwachung, Fingerabdrücken in Pässen, biometrische Erfassung der Bürger, Vorratsdatenspeicherung, Militäreinsatz auf den Strassen der Republik und BKA-Gesetz jetzt das:
schon wieder ein neuer Versuch das Grundgesetz wegzuputschen. Diesmal geht es um genau den Artikel, der die real existierenden Parteien zu dem verpflichtet was sie seit Jahrzehnten nicht mehr tun.

Artikel 21 unseres Grundgesetzes:

weiter…