Gebäude an Ground Zero brennt sieben Stunden lang, stürzt aber nicht ein !

Veröffentlicht: 20. August 2007 von infowars in 911Truth, Alex Jones, Nachrichten

Deutsche Bank

Hochhaus der Deutschen Bank der jüngste in einer Serie von Fällen welche den Erläuterungen der Bush-Administration über die Einsturzursache des World Trade Centers widersprechen

infokrieg.tv
Prisonplanet.com
Sunday Aug 19, 2007

Das 40 Stockwerke hohe Gebäude der Deutschen Bank an Ground Zero in New York, nur einen Steinwurf entfernt von wo einst das World Trade Center stand, fing am Samstag Feuer und brannte 7 Stunden lang; ohne jedoch einzustürzen wie 3 der WTC-Gebäude an 9/11.

Wenn man der Logik der offiziellen, von George Bush eingesetzten 9/11-Untersuchungskomission vertraut, müssten eigentlich alle modernen Hochhäuser welche minimalen Feuerschaden erleiden, spätestens nach 2 Stunden implodieren und sich in fast Freifallgeschwindigkeit zu einer Wolke aus feinst pulverisierten Staub verwandeln.
Das Gebäude der Deutschen Bank war zum Zeitpunkt des Brandes außerdem immer noch strukturell beschädigt von den WTC-Trümmern an 9/11 und ganze Sektionen waren aus dem Gebäude enfernt worden. Die schweren Brände welche das Leben von 2 Feuerwehrleuten forderten, befanden sich erst Samstag am Spätnachmittag unter Kontrolle, sieben Stunden nachdem das Feuer begonnen hatte.

An 9/11 brannte der Südturm des WTC gerade mal 56 Minuten bevor der völlige Kollaps eintrat; der Nordturm stand eine Stunde und 45 Minuten lang. Laut den Tonbändern des Feuerwehr-Funkverkehrs waren die Brände in beiden Türmen vor den Einstürzen bereits fast beendet gewesen.
Ist das Gebäude der Deutschen Bank nur deshalb stehengeblieben, weil es nicht von einem Flugzeug getroffen worden war? Das Fehlen eines Treffers durch ein Passagierflugzeug konnte jedoch am Spätnachmittag von 9/11 nicht verhindern, dass Gebäude Nummer 7 des WTCs innerhalb von nur rund 7 Sekunden symmetrisch auf den eigenen Grundriss zusammenfiel.

WTC 7

Im Februar dieses Jahres wurde entdeckt, dass an 9/11 nicht nur BBC World sondern auch noch die Sender BBC24 und CNN den Kollaps von World Trade Center 7 gemeldet hatten bevor das Gebäude tatsächlich einstürzte. Aaron Brown von CNN berichtete mehr als eine Stunde vor dem Gebäudekollaps, dass WTC-7 “eingestürzt ist oder gerade einstürzt”.

Am 11.September 2001 nahm keiner der Polizisten, Feuerwehrmänner, Rettungshelfer und WTC-Architekten an, dass irgendein Gebäude des World-Trade-Center-Komplexes vollständig einstürzen würde. Der Batallionschef der New Yorker Feuerwehr sagte:

“Niemand hatte gedacht dass das ganze Ding herunterkommen würde” (Seite 15)


Der Chef der medizinischen Abteilung, verantwortlich für die Planungen des Abteilungsbüros, sagte:

“Niemand befürchtete dass sich das Gebäude in irgendeiner Gefahr befände durch die beiden Flugzeuganschläge und die darauffolgenden Brände . . . .”(Seite 7)


Ein Feuerwehr-Leutnant sagte:

“Ich hatte nie gedacht dass das ganze Gebäude herunterkommen würde.”

Ein Feuerwehrmann gab an:

Ich hatte zu keinem Zeitpunkt erwartet dass einer der Türme einstürzen würde.”

Ein Ermittler des Büros für Ermittlungen und Gerichtsprozesse sagte:

“Niemand hatte jemals erwartet dass es so einstürzen würde.” (Seite18)


Keine Architekten im ganzen Land, besonders nicht die Architekten des World Trade Centers, dachten dass die Gebäude einstürzen würden;

“Experten sagten dass kein Gebäude wie die des WTCs, moderne stahlverstärkte Hochhäuser, jemals auf Grund von unkontrollierten Bränden eingestürzt war,”

und dass die Twin Towers so konstruiert worden waren dass sie Treffern durch Flugzeugen standhalten. Sogar im offiziellen 9/11-Untersuchungsbericht steht:

Ihnen wurde auch von hochrangigen Führungspersönlichkeiten der New Yorker Feuerwehr gesagt dass das Gebäude eventuell letztendlich einen teilweisen Einsturz der oberen Stockwerke erleiden könnte, ein solches Versagen der Gebäudestruktur aber nicht unmittelbar bevorstehend sei. Niemand rechnete mit einem vollständigen Einsturz.” (Seite 291)


Trotzdem wusste Bürgermeister Rudolph Giuliani an 9/11 vorzeitig dass die Gebäude des World Trade Centers einstürzen würden.
Kürzlich veröffentlichte Tonbänder des Funkverkehrs von Feuerwehrleuten und Rettungshelfern belegen dass New Yorks Büro für Notfallmanagement einer Handvoll Leuten vor dem Kollaps der Zwillingstürme gesagt hatte, dass die Hochhäuser einstürzen würden. Ein Sanitäter sagte beispielsweise aus, dass sich vor dem ersten Gebäudekollaps Folgendes ereignet hatte:

John kam zu mir und sagte ich müsste Chief Ganci finden und ihm folgende Nachricht übermitteln: Dass die Gebäude einsturzgefährdet seien, wir müssen evakuieren, die Gebäude würden einstürzen… Ich sagte zu den Leuten des Notfallmanagementbüros dort, ohne zu wissen wer sie waren, ihr müsst von hier weg, das Gebäude könnte einstürzen, wir müssen von hier verschwinden. Ich sagte “Steve, wo ist der Chef? Ich muss ihm eine Nachricht übermitteln.” Steve fragte “Wie lautet die Nachricht?” Ich sagte: “Die Gebäude werden einstürzen, wir müssen alle evakuieren.” Mit einem sehr verwirrten Gesichtsausdruck fragte er mich wer mir dies erzählt hätte. Ich sagte ich war gerade eben erst mit John beim Notfallmanagementbüro. Das Büro sagte die Gebäude werden einstürzen, wir müssen sie verlassen…..
Er sagte “Hey, Pete, wir haben die Meldung dass die Gebäude einstürzen werden.” Die Antwort war: “Wer zur Hölle hat dir dass erzählt?” Dann holte er mich her und ich sagte in Anwesenheit von Chief Ganci, Comissioner Feehan, Steve und ich glaube auch von Chief Turi: “Ich war gerade eben beim Notfallmanagementbüro. Die Meldung lautet dass die Gebäude einstürzen werden, wir müssen unsere Leute abziehen. In dem Moment kam dieses donnernde Getöse und der erste Turm fiel.” (Seite 6)

Hunderte Hochhäuser auf der ganzen Welt hatten vor und nach 9/11 schwere Brände überstanden, welche in manchen Fällen große Teile der Fassade vernichteten und bis zu mehrere Tage lang anhielten. Obwohl die Einstürze der Zwillingstürme und des Gebäudes Nummer 7 des WTCs den Grundsätzen der Physik und der modernen Hochhaus-Architektur völlig zuwider liefen, akzeptierten viele Leute den pseudowissenschaftlichen Humbug der Bush-Admnistration anstatt eine alternative Erklärung in Erwägung zu ziehen.

Am 14. August 2007 brannte das bei Fertigstellung größte Gebäude Chinas, das World Financial Center, stürzte jedoch nicht ein. Dieses Hochhaus ähnelt den Zwillingstürmen des WTCs und auf Grund dessen gab es verstärkt Spekulationen über einen möglichen Kollaps.

China

“Laut einem Augenzeugen begannen die Brände um ca. halb fünf Uhr Nachmittag, Stockwerke oberhalb des 40. Stockwerkes waren in dunklen Qualm eingehüllt. Die Brände waren sehr heftig und brennende Trümmer fielen herab. Viele verließen das Gebäude in Panik,”


berichtete Epoch Times. Offiziell wurde verkündet dass das Feuer um vier Uhr nachmittags ausgebrochen war und um sechs Uhr gelöscht wurde.

Menschen in Madrid waren im Februar 2005 sehr erstaunt darüber dass das 32-stöckige Windsor-Gebäude 28 Stunden lang heftigsten Bränden standhielt ohne einzustürzen wie das WTC.

Madrid

Ein bisher wenig bekanntes Video vom brennenden WTC-Gebäude 5 sowie lange Zeit unveröffentlichte Fotos die prisonplanet.com von einem anonymen Fotografen zugesandt wurden der an 9/11 an Ground Zero gewesen war, betonen den bizarren Einsturz vom WTC-Gebäude 7 im Kontrast zu denjenigen WTC-Gebäuden die sich näher an den Türmen befanden und wesentlich mehr Schaden durch Feuer und herabfallende Trümmerbrocken erlitten hatten, jedoch nicht einstürzten.

Der Experte für Hochhauskonstruktion und Gebäudeabrisse Torin Wolf sagte während seiner Präsentation über 9/11:

“Man muss sich wundern darüber warum er (Bürgermeister Giuliani, Anm.d.R.) “mehr als 99% des Stahls vom WTC nach China und Korea geschickt hatte und dabei das Beweismittelverfahren verletzt hatte.”


Darüberhinaus wurde der Schrott zu einem Preis nach Übersee transportiert, der über dem Angebot einer Firma aus New Jersey lag.

Jene Firma bot 56 US-Cent pro Tonne an, trotzdem wurden die Trümmer für 50 Cent pro Tonne aus dem Land transportiert um eingeschmolzen zu werden bevor der Stahl von Experten auf Anzeichen von Sprengstoffen untersucht werden konnte. Giuliani ist offensichtlich einer der Mittäter von 9/11 und wurde vor kurzem von einer Gruppe von unabhäbgigen Reportern konfrontiert, angeführt von Luke Rudkowski. Sie fragten warum Giuliani seine Aussage über seine Aktivitäten am Morgen von 9/11 fünf mal geändert hatte.

Was hält Torin für die Ursache der Gebäudekollapse an 9/11? Verschiedene Formen von Thermit, wie die potenteren Varianten Thermat und Super-Thermit.

“Wenn ich ein Gebäude der Höhe des WTCs sprengen wollte, würde ich Thermit verwenden. Es tut genau das was ich will, im gewünschten Moment.”


Torin erklärt die Theorie und die chemische Zusammensetzung von Thermit. Dieselbe chemische Zusammensetzung wurde in dem beim Kollaps von 9/11 geschmolzenen WTC-Stahl im Staub von Ground Zero von Professor Stephen Jones nachgewiesen.


“Die Proben der WTC-Stahl-Mikrosphäre zeigen Aluminium, Magnesium, Mangan, Kalium, Kupfer und Schwefel. Die Anwesenheit von Schwefel macht den Stahl brüchig und senkt den Schmelzpunkt ab. Schwefel wird deshalb NICHT in Baustahl verwendet.”


Pulverförmiges Eisenoxid und Aluminium zu gleichen Teilen formen einen Stoff namens Thermit.

“Füge Schwefel hinzu und du hast einen Stoff namens Thermat, der in Sprengungen von großen Gebäuden verwendet wird.”


Torin erklärt anschließend Super-Thermit:

“Füge Kaliumpermanganat und Kupfersulfid zu Thermat hinzu und du hast Superthermit. Dieser Stoff ist explosiv und wird bei extrem umfangreichen Sprengungen verwendet, wie beim WTC 1 und 2.”

Ein passender Vergleich der Gebäudeeinstürze an 9/11 lautet folgendermaßen: Ein Holzfäller schlägt mit seiner Axt gegen einen soliden Baum und der Baum explodiert zu Sägemehl. Jeder Mensch bei gesundem Verstand sollte sich über 9/11 und weitere Terroranschläge unter falscher Flagge informieren:

>>Terrorstorm, eine Geschichte der regierungsgesponserten Terroranschläge mit deutscher Tonspur von infokrieg.tv

>>Martial Law 911 mit deutschen Untertiteln von infokrieg.tv

Kommentare
  1. […] Inzwischen kommen eindeutige und fundierte Vorwürfe von Seiten der 9/11-Revisionisten gegen die amtliche Erklärung aber auch in den Medien an.  Dabei ist der Nachweis von Thermit für “Verschwörungstheoretiker” allerdings beileibe keine Überraschung. Hier ein aufschlußreicher Link. Oder dieser hier klick. […]

  2. PeterPan22 sagt:

    Warum kann man dan Video nicht mehr sehen. Wie ist hier gegen die “nutzungsbedigungegn” verstoßen. Alles merkwürdig, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s